Neue Geschäftswagen

09. November 2017 | Von: Gernot Zielonka

Vier Clever-Editionen von Škoda

Škoda bietet ab sofort Citigo, Fabia, Rapid und Octavia als attraktive Sondermodelle "CLEVER" an. Alle vier basieren auf der Ausstattungslinie Ambition. Die Fahrzeuge verfügen u.a. über beheizbare Vordersitze, Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie getönte Heck- und hintere Seitenscheiben (Sunset).

Mit optionalen Ausstattungspaketen erhalten Kunden weitere attraktive Angebote für die Sondermodellreihe. Durch die Kombination eines CLEVER-Modells mit diesen Paketen sind Preisvorteile von bis zu 4.030 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell möglich. Zusätzlich gewährt Škoda auf alle Fahrzeuge der Sondermodellreihe fünf Jahre Garantie bis zu einer maximalen Laufleistung von 50.000 km.

Die "Garantie+" setzt sich aus der zweijährigen Herstellergarantie und der dreijährigen Neuwagen-Anschlussgarantie zusammen.

Der Citigo CLEVER verfügt über Multifunktions-Lederlenkrad, Klimaanlage, DAB+ und das Musiksystem Swing. Dank Smartphone-Anbindung Move&Fun können Passagiere ihr Mobiltelefon bequem mit dem Fahrzeug koppeln. Zudem stattet der Hersteller das Sondermodell des Kleinstwagens mit 15"-Leichtmetallfelgen und Bluetooth-Freisprecheinrichtung aus. Die vorderen Sitze sind beheizbar und die Heck- und hinteren Seitenscheiben getönt (Sunset). In Verbindung mit dem optionalen Ausstattungspaket Urban bietet der Kleinwagen einen Preisvorteil von bis zu 2.070 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Fabia CLEVER und Fabia Combi CLEVER verfügen über 16"-LM-Felgen, Multifunktionslederlenkrad, Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie beheizbare Vordersitze. Zur Serienausstattung zählen auch Klimaanlage und Geschwindigkeitsregelanlage inklusive Speedlimiter. Praktisches Detail: Die Rücksitzlehne lässt sich geteilt umklappen. Zudem sind Sicherheitsfeatures wie Fahrlichtassistent und Nebelscheinwerfer inklusive Abbiegefunktion Serie. Der adaptive Abstandsassistent ist bei Modellen ab 66 kW (90 PS) ebenfalls mit an Bord. Škoda bietet für den Kleinwagen zudem zwei Ausstattungspakete an. Licht & Design umfasst u.a. Parksensoren vorne und hinten sowie 17"-LM-Felgen. Das Paket Infotainment enthält das Navigationssystem Amundsen und Sprachbedienung. Dank SmartLink+ können Passagiere das Smartphone schnell und einfach mit dem Fahrzeug koppeln. Ebenfalls enthalten: der Connect-Service Infotainment Online für drei Jahre. In Kombination mit beiden Ausstattungspaketen summiert sich der Preisvorteil beim Fabia CLEVER auf bis zu 3.250 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Rapid CLEVER und RAPID spaceback CLEVER stattet der Autobauer mit dunkel hinterlegten Nebelscheinwerfern, Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion und Parksensoren hinten aus. Hinzu kommen Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Klimaanlage Climatronic, Multifunktions-Lederlenkrad und 16"-LM-Felgen. Ebenfalls Serie: beheizbare Vordersitze. Bi-Xenonscheinwerfer mit manueller Leuchtweitenregulierung, Fahrlichtassistent sowie die Ambientebeleuchtung im Innenraum zählen zu den Merkmalen des Ausstattungspakets Licht & Sicht. Das zweite optionale Paket, Best of Infotainment, erweitert die Modelle um das Navigationssystem Amundsen, Infotainment Online für drei Jahre sowie SmartLink+. Kunden profitieren in Kombination mit beiden Ausstattungspaketen von bis zu 4.030 Euro Preisvorteil gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Auch den Bestseller Octavia, – in Limousinen- und Kombiversion – bietet die tschechische Traditionsmarke als attraktives Sondermodell CLEVER an. Zur Ausstattung gehören Nebelscheinwerfer, Parksensoren hinten und der Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion. Zudem sind 17"-LM-Felgen, Multifunktions-Lederlenkrad, und die Klimaanlage Climatronic Serie. Die vorderen Sitze verfügen über eine Sitzheizung. Das Infotainmentsystem Bolero und die Bluetooth-Freisprecheinrichtung zählen ebenfalls zur CLEVER-Ausstattung. Die Limousine erhält zudem ein Heckscheibenrollo und ein Ablagenetz unter der Hubablage. Den Octavia Combi CLEVER stattet Škoda mit variablem Ladeboden und Gepäcknetztrennwand aus. Das optionale Ausstattungspaket Licht & Sicht umfasst u.a. LED-Hauptscheinwerfer mit vollautomatischer und situationsabhängiger Lichtsteuerung, automatische Leuchtweitenregulierung und Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht. Zudem haben Kunden die Wahl zwischen den Businesspaketen Amundsen oder Columbus. Damit erhalten sie das Navigationssystem Amundsen mit 8"-Touchdisplay bzw. Columbus mit 9,2"-Touchdisplay inklusive Connect-Service Infotainment Online für drei Jahre. In Kombination mit zwei Ausstattungspaketen ergibt sich ein Preisvorteil von bis zu 2.595 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Alle CLEVER-Sondermodelle erhalten neben der zweijährigen Herstellergarantie die dreijährige Neuwagen-Anschlussgarantie: die Garantie+. Somit sind bis zu fünf Jahre Gesamtgarantiezeit bis zu einer maximalen Laufleistung von 50.000 km an Bord. Quelle: Škoda / NF

Vier Clever-Editionen von Škoda
Schließen