Ökologie

18. April 2017 | Von: Gernot Zielonka

Renault auf der i-Mobility

Auf der i-Mobility in Stuttgart (20. bis 23. April 2017) zeigt Renault die Kompaktlimousine ZOE, meistverkauftes Elektroauto in Deutschland und Europa, sowie den City-Lieferwagen Kangoo Z.E. Zusätzlich bietet Renault auf dem Außengelände der Messe Stuttgart Probefahrten mit dem ZOE und dem Elektrozweisitzer Twizy an.

Der Renault Stand befindet sich in Halle 4 (Stand 4C 14) der Messe Stuttgart. Mit der Präsenz auf der i-Mobility bekräftigt Renault seine Position als einer der Anbieter von Elektroautos in Deutschland. In den ersten drei Monaten 2017 legten die E-Fahrzeug-Verkäufe des Importeurs in Deutschland weiter zu. Allein vom ZOE wurden mit 1.201 Einheiten doppelt so viele Autos ab wie im ersten Quartal des Vorjahres abgesetzt. Mit der neu entwickelten Z.E. 40 Batterie erhöht sich die Reichweite des kompakten Fünftürers auf 400 km.

Der rein elektrisch betriebene City-Lieferwagen Kangoo Z.E. ist auf gewerbliche Nutzer zugeschnitten und eignet sich speziell für den Einsatz im Stadtgebiet. Der Stadtflitzer Twizy vereint die Vorteile von Automobil und Motorroller und lässt sich so leicht und komfortabel fahren wie ein Pkw. Zum Jahresende wird der komplett neu entwickelte Elektrotransporter Master Z.E. die E-Fahrzeug-Palette von Renault komplettieren. Die i-Mobility in Stuttgart findet als Messe für intelligente und nachhaltige Mobilität in diesem Jahr bereits zum 8. Mal statt. Quelle: Renault / NF

Schließen