Spotlight

13. Februar 2017 | Von: Julia Zielonka

Sondermodell DS 4 Crossback Moondust

DS Automobiles bringt eine neue limitierte Edition des DS 4 Crossback auf den Markt. Auch bei diesem Modell stehen Individualität und Stil im Vordergrund. Das neue Sondermodell wurde als Weltpremiere bei der Brüsseler Automesse Mitte Januar vorgestellt.

Nach der Mattlackierung in Turmalin-Orange für die Winterkollektion hat nun die Frühjahr-/Sommerkollektion ihren großen Auftritt. Die neue limitierte Edition des DS 4 Crossback Moondust verfügt über eine Mattlackierung in Platinum-Grau. Das edle Außendesign wird durch 18-Zoll-Leichtmetallfelgen sowie eine getönte Heckscheibe und getönte hintere Seitenscheiben abgerundet. Die hochmoderne Technologie zeigt sich nicht nur in der exklusiven Mattlackierung, sondern auch in der gesamten Ausstattung, die für dieses Modell angeboten wird: DS Connect Box, HiFi-System, DS LED Vision, Rückfahrkamera, Einparkhilfe vorn und hinten usw. Im Innenraum finden sich Sitze aus genarbtem Leder in Basalt-Schwarz sowie Pedalerie und Fußstütze in Aluminium-Applikation. Für den Antrieb sorgt der leistungsstarke und gleichzeitig effiziente BlueHDi 180 Motor mit Stop&Start-System und Automatikgetriebe (EAT6). Für den deutschen Markt sind 15 Exemplare des DS 4 Crossback Moondust vorgesehen. Quelle: PSA Group / NF

Sondermodell DS 4 Crossback Moondust
Schließen