Spotlight

06. Februar 2017 | Von: Julia Zielonka

BMW Deutschland ehrt beste Händler

BMW Deutschland hat die besten Händler des vergangenen Jahres mit den BMW Awards ausgezeichnet. Die Auszeichnung prämiert exzellente Leistungen der deutschen Handelsorganisation in insgesamt elf Kategorien. Die Verleihung fand mit einem gemeinsamen spanischen Abend während der BMW Unternehmertage in Barcelona statt.

Die jährliche Verleihung der BMW Awards stellt einerseits eine Wertschätzung der BMW Group gegenüber den deutschen BMW Unternehmern dar. Anderseits sind sie Beleg für die konsequente Ausrichtung auf Kundenzufriedenheit und ein Premiumverkaufserlebnis, die die BMW Group als Unternehmensziele auf oberster Ebene festgeschrieben hat. Gastgeber war Peter van Binsbergen, Leiter Vertrieb Deutschland. Die BMW Awards 2016 wurden von den Laudatoren Andreas Biehler, Leiter Entwicklung Vertriebswege und Kundenbeziehungen, Stefanie Wurst, Leiterin Marketing, Martin Thiel, Leiter Vertrieb Handelsorganisation und Direktgeschäft, und Christian Scheppach, Leiter Aftersales, von BMW Deutschland übergeben. 

„Wir haben 2016 im deutschen Vertrieb einen neuen 10-Jahresrekord aufgestellt, die 7er Limousine hat sich im Wettbewerb durchgesetzt und BMW i stellt neue Bestmarken auf“, sagte Peter van Binsbergen bei der Veranstaltung. „Diese hervorragende Leistung verdanken wir in erster Linie unserer starken Handelsorganisation. Zwei Drittel unserer Handelspartner haben bereits Future Retail mit wichtigen Digitalisierungsumfängen wie den Virtuellen Produkt Presenter (VPP) umgesetzt. Mit der vollständigen Umsetzung von Future Retail in diesem Jahr schaffen wir die Voraussetzung für ein weiteres Erfolgsjahr 2017.“ 

Der BMW Award wird in insgesamt in elf Kategorien verliehen und rückt verschiedene Felder des unternehmerischen Erfolgs der Händler in den Fokus. Neben dem Verkauf von Neufahrzeugen, Gebrauchten Automobilen, Sonderausstattungen prämiert der Preis auch den Service. Sonderkategorien stellen gezielt herausragende Leistungen rund um BMW M, BMW i und das Flaggschiff der Marke, die 7er Limousine, in das Rampenlicht. Besondern Stellenwert genießen auch die Kundenzufriedenheit und die Marketingmaßnahmen der Händler. 

Die BMW Group ist sich seiner gesellschaftlichen Verpflichtung als führendes Industrieunternehmen bewusst und fördert mit dem Future Award herausragendes Engagement der Händler in den Bereichen Nachhaltigkeit, Nachwuchsförderung und Soziales. Den Award „Bester Unternehmer“ erhält der Unternehmer, der übergreifend in allen Kategorien Bestwerte vorweisen kann. Die deutsche Handelsorganisation zählt 165 Unternehmer mit 491 Betrieben. Hinzu kommen die 37 Betriebe der BMW Niederlassungen und 94 Betriebe sind zertifizierte BMW i Agenturen (Stand Dezember 2016).

Die Gewinner:       

  • Verkauf Neue Automobile: Euler Gruppe
  • Verkauf Gebrauchte Automobile: Autohaus Melkus
  • BMW Service Inclusive: Autohaus Gottstein
  • Beratung und Verkauf Sonderausstattungen: Autohaus Ratzel
  • Bester Unternehmer: Autohaus Joas
  • Performance BMW 7er Limousine: Euler Gruppe
  • Performance BMW M: Autohaus Spaett
  • Performance BMW i: Procar Automobile
  • Kundenzufriedenheit: Freese Gruppe
  • BMW Marketing Award: ahg Autohandelsgesellschaft
  • Future Award / Next 100: B&K Gruppe

Quelle: BMW Group / NF

Schließen