Spotlight

31. Januar 2017 | Von: Julia Zielonka

Bestnoten für BMW im US-amerikanischen Crashtestverfahren

Mit Bestnoten für gleich zwei aktuelle Modelle hat BMW auch im jüngsten Crashtestverfahren des US-amerikanischen Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) hervorragende Ergebnisse erzielt.

Die renommierte Forschungsorganisation bewertete sowohl das 2er Coupé als auch die 3er Limousine als „Top Safety Pick+“. Die Auszeichnung würdigt nicht nur den vorbildlichen Insassenschutz, den beide Modelle zuvor in den anspruchsvollen Crashtests des IIHS unter Beweis gestellt hatten, sondern auch die zur Unfallvermeidung eingesetzten Fahrerassistenzsysteme sowie die Qualität der Scheinwerfer. Mit dem Prädikat „Top Safety Pick+“ signalisieren die Experten des Prüfinstituts, dass sie sowohl das kompakte Coupé der 2er Reihe als auch die Sportlimousine der 3er Reihe als besonders sichere Wahl in ihrer Fahrzeugklasse ansehen.

Das Crashtestverfahren des IIHS umfasst eine große Vielfalt an Kollisionsszenarien und Anforderungen hinsichtlich des Insassenschutzes. Es gilt daher als besonders strenger Maßstab für das Sicherheitsniveau von neuen Automobilen. Das gute Abschneiden der beiden BMW-Modelle resultiert aus einem integrierten Sicherheitskonzept, das im Fall einer Kollision mit präzise definierten Trägerstrukturen und Deformationszonen sowie mit exakt aufeinander abgestimmten Rückhaltesystemen für einen maximalen Schutz der Passagiere sorgt. Auf dem Gebiet der aktiven Sicherheit punkteten beide Modelle mit der Auffahrwarnung einschließlich City-Anbremsfunktion. Die höchste Bewertung als „Top Safety Pick+“ verdienten sich das 2er Coupé und die 3er Limousine außerdem mit den optional verfügbaren Systemen Adaptives Kurvenlicht beziehungsweise Adaptive LED-Scheinwerfer, die für zusätzliche Sicherheit beim Fahren bei Dunkelheit sorgen.

Mit den Top-Bewertungen im jüngsten Prüfverfahren des IIHS setzt BMW die Reihe der bei internationalen Crashtestverfahren erzielten Auszeichnungen für besonders umfangreiche und wirksame Sicherheitsvorkehrungen fort. Die 3er Limousine hatte bereits unmittelbar nach ihrer Markteinführung sowohl den Euro NCAP Crashtest als auch den US NCAP Crashtest jeweils mit der Höchstwertung von 5 Sternen absolviert. Quelle: BMW / NF  

Bestnoten für BMW im US-amerikanischen Crashtestverfahren
Schließen